Quim

Durch einen überragenden 14-Tage-Test mit der springbetonten Endnote von 9,5, trat Quim erstmals in Erscheinung. Danach folgten spektakuläre Runden beim Holsteiner Landeschampionat, die mit Platz drei belohnt wurden. Ein Sieg in einer Bundeschampionats-Qualifikation schloss sich an. Durch diese auffälligen Erfolge wurden die Weichen in Richtung des Springstalls von Janne-Friederike Meyer-Zimmermann gestellt, von der Quim heute geritten wird. 6-jährig in 2018 war er mit ihr bereits mehrfach in internationalen Prüfungen platziert. In 2019 sehen wir seinen ersten Auftritten in Youngster-Bereichen entgegen.

Die beeindruckende Springqualität erklärt sich sehr einfach, wenn man den sportlichen Hintergrund in seinem Pedigree beleuchtet. Mutter VON CIM sowie Großmutter FEIN CIM sind oder waren international erfolgreiche Sportpferde. Aber auch Vater QUIWI DREAM und die Großväter QUIDAM DE REVEL und LEVISTO standen ihnen in Nichts nach. Die Modernität dieses Hengstes ist so überzeugend, dass jeder Züchter, der ein Pferd für heutige Sportansprüche züchten will, diese Genetik nutzen sollte.

 

 

Zugelassen: OS und Holstein Global

Decktaxe: 300,- Euro bei Erstbesamung inkl. 10,7% MwSt. 550,- Euro bei Trächtigkeit am 1.Okt. inkl. 10,7% MwSt.

Frischsamen

Möchten Sie Ihr Profil bearbeiten?

Aktuelles

Hengstpräsentation am 1. Februar 2019 um 19:00 Uhr

Die privaten Hengsthalter veranstalten am 1. Februar ab 19:00 Uhr in der Fritz Thiedemann Halle in Elmshorn ihre diesjährige gemeinsame Hengstschau

Weiterlesen

Samen von VAN GOGH

Van Gogh steht ab dem 28. Februar bis zum 01. Juli 2017 via FRISCHSAMEN zur Verfügung. Danach ist TG Samen erhältlich. Das Deckgeld beträgt 300,- Euro zzgl. MwSt. bei Erstbesamung und 1.350,- Euro zzgl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Weiterlesen