Karolinger I

KAROLINGER I kam in Schenefeld bei Friederike und Rudi Holst zur Welt. Er wurde Siegerhengst der Schwedischen Reitpferde 2003. 2004 wurde KAROLINGER I vom Trakehner und 2008 vom Hannoveraner Verband gekört.

Die außergewöhnliche Dressurveranlagung des wertvoll gezogenen Hengstes zeichnete sich früh ab. Bereits seinen 30-Tage-Test absolvierte er mit der Dressurnote 8,71. Vierjährig war er Finalist der Bundeschampionate (Reitpferde), fünfjährig bei den Dressurpferden fürs BC qualifiziert.

Der attraktiv gezeichnete Rapphengst wurde von Peter Koch ausgebildet und kam dann mit verschiedenen Reitern zu zahlreichen Erfolgen. 18 Mal war er siegreich in schweren Prüfungen und erreichte 60 weitere Platzierungen in Klasse S.

Nach nur kurzem Deckeinsatz, steht sein Jungpferde-Dressurzuchtwert bei beachtlichen 145 Punkten. Er ist jetzt im Besitz des Hamburger Unternehmers und Vollblutzüchters Albert Darboven, Gestüt Idee GmbH & Co. KG und steht ab sofort wieder der Zucht zur Verfügung.

 

Möchten Sie Ihr Profil bearbeiten?

Aktuelles

Hengstpräsentation am 1. Februar 2019 um 19:00 Uhr

Die privaten Hengsthalter veranstalten am 1. Februar ab 19:00 Uhr in der Fritz Thiedemann Halle in Elmshorn ihre diesjährige gemeinsame Hengstschau

Weiterlesen

Samen von VAN GOGH

Van Gogh steht ab dem 28. Februar bis zum 01. Juli 2017 via FRISCHSAMEN zur Verfügung. Danach ist TG Samen erhältlich. Das Deckgeld beträgt 300,- Euro zzgl. MwSt. bei Erstbesamung und 1.350,- Euro zzgl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Weiterlesen