Magnus Romeo

MAGNUS ROMEO verfügt über ein besonderes Leistungspedigree. Väterlicherseits trifft sich der Jahrhunderthengst ALMÉ mit TAVIANE, die eine der erfolgreichsten Sportstuten Frankreichs in den 70er Jahren war. Im mütterlichen Pedigree finden wir ALMÉ, RAMIRO, und COR DE LA BRYÈRE. Über RATINA (2x Gold bei Olymp.Spielen) zurückgehend auf die Holsteiner GANEFF Tochter HEUREKA (Sieger GP Aachen 1970 H. Schridde), findet MAGNUS ROMEO direkten Blutanschluss in Holstein.

Der Hengst ist ein Spitzensportler, der auf Weltklasseniveau bei internationalen Turnieren in *****Springen mit Nullfehlerrunden für Aufsehen sorgte. MAGNUS ROMEO war 3-jährig Reservesieger der argentinischen Hengstkörung, 6-jährig argentinischer Vizechampion, und 7-jährig Landesmeister in Argentinien.

In 2013 gehörte er zum siegreichen Team des Nationenpreises von Hickstead und gewann das Weltcupspringen in Bordeaux. Seine Lebensgewinnsumme ist auf über 400.000,- Euro angestiegen und er befindet sich unter den ersten zehn der Top-Springpferdeliste Deutschlands.

 

 

 

Zugelassen: Holstein, Hannover, südd. Verbände und Cheval Suisse

Decktaxe: 300,- Euro bei Erstbesamung inkl. 7% MwSt., 600,- Euro bei Trächtigkeit am 1. Okt. inkl. 7% MwSt.

Newsletteranmeldung

Aktuelles

Hengstpräsentation am 1. Februar 2019 um 19:00 Uhr

Die privaten Hengsthalter veranstalten am 1. Februar ab 19:00 Uhr in der Fritz Thiedemann Halle in Elmshorn ihre diesjährige gemeinsame Hengstschau

Weiterlesen

Samen von VAN GOGH

Van Gogh steht ab dem 28. Februar bis zum 01. Juli 2017 via FRISCHSAMEN zur Verfügung. Danach ist TG Samen erhältlich. Das Deckgeld beträgt 300,- Euro zzgl. MwSt. bei Erstbesamung und 1.350,- Euro zzgl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Weiterlesen